Was ist Chiptuning?

Was ist Chiptuning?

Beim echten Chiptuning wird das Motorsteuergerät umprogrammiert. Der im Motorsteuergerät befindliche Datensatz ist für das gesamte Motormanagement verantwortlich. Er kontrolliert, steuert und regelt alle wichtigen Funktionen des Motors. Dieser Datensatz wird beim Chiptuning nach neuesten Erkenntnissen optimiert. Dabei werden alle relevanten Kennfelder und Kennlinien, so z. B. für Einspritzzeit und -menge, Zündzeitpunkt und Ladedruckregelung, Drehmomentbegrenzung und Partikelemission in Abhängigkeit zueinander über den gesamten Drehzahlbereich gemessen und ausgewertet. Durch gezielte dreidimensionale Computerprogrammierung, in Abhängigkeit zu Last und Drehzahl im Toleranzbereich werden diese Werte so verändert, dass die optimale Leistung und das optimale Drehmoment unter Berücksichtigung der Langlebigkeit des Motors sowie des minimalsten Kraftstoffverbrauchs in einem optimalen Verhältnis zueinander stehen.

Hierdurch wird eine höhere Leistung des Motors, vor allem auch ein wesentlich höherer Drehmomentverlauf erzielt. Leistungs- und Drehmomentsteigerungen zwischen 20 und 40 Prozent bei Turbomotoren, zwischen 8 und 12 Prozent bei normalen Saugmotoren sind realisierbar, wodurch Beschleunigung, Agilität und Höchstgeschwindigkeit deutlich verbessert werden, Voraussetzung ist es das sich das zu optimierende Fahrzeug im Serienzustand befindet. (Software- und Hardwaretechnisch)

Wir sind einer der wenigen Chiptuner in Deutschland, der eine komplette Umprogrammierung der Steuergeräte vornimmt. Wir führen diese Arbeiten nur basierend auf den Originalwerksangaben durch, denn was Sie wollen ist mehr Leistung, aber natürlich auf keinen Fall, dass der Motor Schaden nimmt. Aufgrund unseres speziellen Know-hows im Bereich der Motoren-Software sind wir in der Lage bei annähernd 90 Prozent aller Fahrzeuge eine Leistungsoptimierung durchzuführen.