Motocera

Motocera

ETS-motorceramic motocera®

Der von ETS-Power empfohlene Motoren-Öl Zusatz

Bei leistungsgesteigerten Motoren ist eine gute Motorschmierung unverzichtbar

 

Jetzt Bestellen


motocera- bis zu 12% Leistungssteigerung     
- bis zu 70% weniger Ölverbrauch
- bis zu 20% Kraftstoffeinsparung    
- erhöhte Laufruhe
- bis zu 80% weniger Motorverschleiß          
- weniger Vibrationen
- erhöhte Standfestigkeit                  
- Stabilisierung der Motortemperatur
- bis zu 20% weniger Geräuschentwicklung   
- Notlaufeigenschaften
- bis zu 20% weniger Abgase                       
- saubere Verbrennung


Die genannten Angaben sind durch Kunden dokumentiert und könnenentsprechend des Zustandes, sowie Alters des Motors variieren.


250 ml Flasche nur 
€ 49.00 

(bis ccm 2500 Motorenhubraum)

500 ml Flasche nur € 85.00 

(ab ccm 2500 Motorenhubraum)

 

Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versand.

 

Anwendung: 

ETS-motorceramic MotoCera - der empfohlenen Menge bei abgeschaltetem Motor einfach zum warmen Motoröl hinzufügen (Wichtig: Maximalfüllstand nicht überschreiten, ansonsten Öl um entsprechende Menge ablassen). Danach das Fahrzeug ca. 10 Kilometer oder mehr bewegen, damit sich die MicroCeramic überall verteilen kann. Die Wirkung tritt zunehmend während der ersten 150km ein. Ein Ölwechsel sollte frühestens nach 2500km gemacht werden, damit sich die MicoCeramicentsprechend einlagern konnte. Die Wirkung der MotoCera MicroCeramic hält bis ca. 50.000km. Ölwechsel sollten weiterhin wie im Scheckheft oder Bordcomputer empfohlen vorgenommen werden.

 

was ist ETS-motorceramic motocera® ?

 

motocera® - microCeramic ist eine zukunftsweisende Gleitflächenbehandlung auf microCeramischer Basis für alle 
4-Takt Verbrennungsmotoren (Benzin / Diesel / Gas), sowie für Schaltgetriebe und Differenziale, mit Langzeitwirkung.

 

wie wirkt ETS-motorceramic motocera® ?
Die Verwendung von ETS-motoceramic motocera®  bewirkt folgendes:

An allen Teilen aus Metall wie Zylinderlaufbahnen, Kolbenringen, Nockenwellen, Lagerschalen, Turboladern, metallischen Laufflächen usw. erfolgt unmittelbar und nur an diesen Reibstellen, nach und nach, eine Einlagerung der microCeramicPartikel in die Metalloberfläche.

Die Tiefe dieser Einlagerung beträgt ca. 2/1000 mm. Die verwendete microCeramic ist enorm verschleißfest und hitzebeständig bis über 3.000°C und vor allem enorm gleitfähig. Diese spezielle micro-Ceramic hat den äußerst geringen Reibungskoeffizienten von 0,02-0,18. Die mit motocera®-micro-Ceramic aktivierten Gleitflächen sind somit ebenso glatt und gleitfähig wie nasses Eis auf nassem Eis!

Durch die enorme Verminderung des Reibungswiderstandes innerhalb des Motors, der Maschine, oder des Schaltgetriebes kommt es zu einer erhöhten Leistungs- Effizienz.

Die Reibungsoptimierung hilft Energie in Form von Kraftstoff oder anderer Energieträger zu sparen. Durch die Glättung der Metalloberflächen an den metallischen Reibstellen wird das Material geschont und erhöht dadurch die Standfestigkeit, sowie die Lebensdauer des jeweiligen Gerätes.

 

welche Einsatzgebiete gibt es für ETS-motorceramic motocera® - microCeramic?
motocera® - microCeramic ist für Autos, Motorräder, Lastkraftwagen, Bussen, Traktoren, Schiffsmotoren und Spezialmotoren entwickelt worden.

 

  können mit ETS-motorceramic motocera® - microCeramic Schäden entstehen?
NEIN, auf keinen Fall.

Es handelt sich hierbei um eine weiche Ceramic, die KEINE Schmirgelwirkung verursacht!

Es werden keine größeren Partikel gebildet, da sich die einzelnen Partikel NICHT miteinander verbinden.
Es handelt sich NICHT um eine Beschichtung, sondern um eine microCeramische Gleitflächen- Einlagerung!

 

wie schnell setzt die Wirkung von ETS-motorceramic motocera® - microCeramic ein?
Bereits Minuten nach Einfüllen von motocera® - microCeramic, stellt sich eine deutliche Senkung des Geräuschpegels und der Vibrationen bei Motoren und Maschinen ein.

Durch die microCeramische Reibminimierung werden bereits nach wenigen gefahrenen Kilometern, bzw. wenigen Betriebsstunden bei Arbeitsmaschinen, Leistungsreserven freigesetzt.

Die volle Wirkung von motocera® -microCeramic ist bei Verbrennungsmotoren nach ca. 100 km - bei Motorräder und Schaltgetrieben nach ca. 50 km und bei Maschinen und Arbeitsgeräten nach ca. 2 Betriebsstunden erreicht und hält dann entsprechend des Einsatzgebietes langfristig an.
ist ETS-motorceramic motocera® - einfach einzusetzen?
Denkbar einfach!
Egal ob bei PKW, Motoren, Getrieben, Maschinen, Hydraulik, LKW, Bussen, etc., wird einfach die empfohlene Menge anmotocera® microCeramic dem Motoren-, Getriebe-, Maschinenöl, etc. hinzugefügt.

Der Zeitaufwand für diese Anwendung (z.B. Motor) beträgt weniger als 2 Minuten. Den Zeitpunkt der Anwendung vonmotocera® - microCeramic bestimmen Sie.

Selbst zwischen den Ölwechselzyklen kann motocera®micro Ceramic jederzeit beigegeben werden.

Es ist nur darauf zu achten, dass die vorgeschriebene Höchstölmenge nicht überschritten wird.

 

wie verhält sich ETS-motorceramic motocera® mit anderen Schmiermitteln?
motocera® - microCeramic kann in jedes handelsübliche mineralische, synthetische oder halbsynthetische Motorenöl, bzw. Fett direkt beigegeben werden.

motocera® - microCeramic ist ein Produkt der Zukunft mit Nano - Technologie und ist bereits heute für jeden Privatanwender oder Unternehmer erhältlich. Diese High- Tech-Anwendung auf dem Gebiet der Öl- und Fettschmierung setzt einen Maßstab bei Standfestigkeit, Energieeinsparung, sowie Umweltentlastung.

Bei motocera® - microCeramic handelt es sich um kein Öl-, oder Fett-Additiv im herkömmlichen Sinn.

Es verändert keine Fette oder Öle und greift somit nicht in die Standardisierung der Öle ein.

 

Schäden an Motoren, Maschinen, Schaltgetrieben können nicht entstehen.